G-Küchen: Vielseitige Küchenform für große Räume

Die G-Form gehört zu den klassischen Küchenformen und ist gleichzeitig die wohl komplexeste Form, die eine Küche erhalten kann. In G-Küchen wird eine U-Küche mit einer weiteren kurzen Küchenzeile ausgestattet. Durch dieses zusätzliche Element, auch Halbinsel genannt, da es von drei Seiten zugänglich ist, bekommt eine Küche die Form eines offenen Vierecks in G-Form. Da dies jedoch sehr viel Platz beansprucht, sollte der Küchenraum eine entsprechende Größe mitbringen. So passt eine G-Küche sowohl in große, quadratische als auch in längliche, rechteckige Räume.

Durch ihre Größe bietet eine G-Küche immer zahlreiche Möglichkeiten viel Fläche zum Arbeiten und Abstellen zu planen. Auch eine Menge Stauraum für Geschirr und Utensilien ist in G-Küchen normalerweise ebenso gegeben, wie viel Platz für diverse Geräte. Das macht die G-Küche zur idealen Küche für größere Familien und Haushalte mit mehreren Personen, die gerne gemeinsam kochen und die Küche als Mittelpunkt des Zusammenlebens nutzen möchten.

Jetzt G-Küche planen lassen

G-Küche planen lassen: individuell & online

Unsere erfahrenen und fachkundigen Küchenplaner planen Ihre G-Küche nach Ihren Wünschen. Sie sind natürlich immer direkt eingebunden, nur ohne langwierige Beratungstermine. Beauftragen Sie Ihre Küchenplanung direkt online und Sie erhalten:

  • Umfangreiche Planungsunterlagen
  • Konzeption ohne Kaufverpflichtung
  • Unser unverbindliches Kaufangebot
  • Möglichkeit zum fairen Preisvergleich

Effizient Arbeiten in G-Küchen

Reibungslose Arbeitsabläufe lassen sich in einer G-Küche in der Regel gut realisieren. Die wichtigsten Bereiche werden dazu in idealer Distanz zu einander geplant und bilden so das sogenannte ergonomische Arbeitsdreieck. Dies ermöglicht durch kurze Wege zwischen Spülbereich, Herd und Kühlschrank ein effizientes und zweckdienliches Arbeiten.

Wichtig für die Planung von Küchen in G-Form

Bei der Planung einer Küche in G-Form müssen durchaus eine Dinge beachtet werden. Idealerweise sollten mindestens 12 bis 15 Quadratmeter für die Umsetzung einer G-Küche zur Verfügung stehen. Auch räumliche Besonderheiten, wie Türen und Fenster und natürlich Anschlüsse für Wasser und Strom, müssen bei der Planung einer G-Küche berücksichtigt werden. So dürfen beispielsweise die Wände, an welche die Küche anliegen soll, nicht durch Türen unterbrochen werden. Auch ein Mindestabstand von 1,20 Metern zwischen gegenüberliegenden Küchenzeilen sollte vorhanden sein, um Schränke und Geräte, wie Geschirrspüler, problemlos öffnen zu können und ein uneingeschränktes Arbeiten zu ermöglichen. Außerdem muss für effektiven Dunstabzug gesorgt werden, wenn die Halbinsel als Kochinsel genutzt wird.

Meist entsteht durch die komplette Nutzung der Küchenfläche ein Fensterplatz. Wenn die vorhandenen Wasseranschlüsse dies zulassen, eignet sich dieser Fensterplatz sehr gut für eine Spüle. Da diese zu einem der meistgenutzten Arbeitsplätze einer Küche gehört, kann dort dann wenigstens mit Ausblick gearbeitet werden. Durch entsprechende Armaturen bleibt das Fenster dabei frei zugänglich.

Zusammenfassung und Merkmale einer Küche in G-Form

  • Da G-Küchen viel Platz benötigen, sollten mindestens 12 Quadratmeter zu Verfügung stehen.
  • G-Küchen bieten sehr viel Stauraum und Arbeitsfläche und sind somit ideal für Familien und größere Haushalte.
  • Offene Wohnküchen können mit G-Küchen gut realisiert werden.
  • Ergonomische Arbeitsabläufe durch kurze Wege sind charakteristisch für Küchen in G-Form.
  • Eine Integration einer Bar oder eines Essbereichs ist mit dieser Küchenform oft möglich.
  • Der Küchenraum sollte für eine Küche in G-Form nicht zu viele Türen haben.
  • Zu viele Hochschränke können in einer G-Küche schnell zu erdrückend wirken.
Diese Webseite verwendet Cookies

kitchen-planner.net und eventuelle Dienstleister setzen notwendige Cookies ein, um bestimmte Grundfunktionen, wie z.B. den Zugriff auf gesonderte Bereiche der Webseite oder den Bestellprozess zu ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren. Außerdem werden Cookies für statistische Zwecke genutzt. Dies soll uns helfen zu verstehen, wie unsere Besucher mit der Webseite interagieren. Die Informationen werden dabei anonym erhoben. Mehr Informationen