L-Küchen: Die effiziente Küchenform

L-Küchen, auch Winkelküchen oder Eckküchen genannt, gehören neben U-Küchen und Küchen mit Insel zu den beliebtesten Küchenformen. Sie bestehen aus zwei zusammenhängenden Schenkeln, die in L-Form angeordnet werden. Diese Form macht L-Küchen zu einer platzsparenden sowie ergonomischen Lösung, mit welcher der vorhandene Platz in Küchenräumen optimal genutzt werden kann. So eigenen sich Eckküchen für viele verschiedene Grundrisse. Besonders kleine und schmale Räume, aber auch große Küchenräume und offene Wohnküchen können gut mit L-Küchen ausgestattet werden. Das Winkelformat bietet dabei gleich mehrere Vorteile gegenüber einzeiligen Küchen. So kann unter Dachschrägen und Fenstern mehr Arbeitsfläche entstehen und durch das Ausnutzen einer Ecke wird viel zusätzlicher Stauraum geschaffen. Gleichzeitig wird mit einer entsprechenden Planung und der Aufteilung von Arbeitsbereichen und deren Elemente, wie Arbeitsflächen, Spülen und Kochfelder, ein besseres ergonomisches Arbeiten ermöglicht.

Jetzt L-Küche planen lassen

L-Küche planen lassen: individuell & online

Unsere erfahrenen und fachkundigen Küchenplaner planen Ihre L-Küche nach Ihren Wünschen. Sie sind natürlich immer direkt eingebunden, nur ohne langwierige Termine. Beauftragen Sie Ihre Küchenplanung direkt online und Sie erhalten:

  • Professionelle Planung Ihrer Küche
  • Konzeption ohne Kaufverpflichtung
  • Unser unverbindliches Kaufangebot
  • Umfangreiche Planungsunterlagen
  • Möglichkeit zum fairen Preisvergleich

In L-Küchen effizient arbeiten

Die Abbildung des sogenannten Dreiecksprinzips und die dadurch entstehende hohe Funktionalität durch kurze Laufwege ist einer der größten Vorteile von L-Küchen im Vergleich zu geraden Küchenzeilen. Das Dreiecksprinzip beschreibt dabei eine gewisse Struktur für das ergonomische Arbeiten in der Küche. Es minimiert die Arbeitswege zwischen den häufig genutzten Bereichen für Vorbereiten, Kochen sowie Spülen und Aufbewahren. Winkelküchen bieten für die Umsetzung dieses Prinzips ideale Voraussetzungen und das Arbeitsdreieck lässt sich durch die L-Form perfekt abbilden. Oft genutzte Geräte und Elemente, wie Spüle, Kochstelle und Kühlschrank, werden dafür in einem Dreieck plaziert und sind somit meist allein durch die Drehung des Körpers erreichbar. So wird effizientes und ergonomisches Arbeiten in L-Küchen ermöglicht und auch das Kochen zu zweit ist problemlos zu bewerkstelligen.

Wichtig für die Planung von Küchen in L-Form

L-Küchen lassen sich bereits in kleinen Küchenräumen realisieren. Doch sollten trotzdem mindestens 8 Quadratmeter, für einen separaten Essbereich sogar 12 Quadratmeter, zur Verfügung stehen. Besonders in kleinen Küchenräumen ist es sehr wichtig die entstehende Ecke bei Küchen in L-Form effektiv zu nutzen. Aber auch in großen Küchen lohnt es sich entsprechend clevere Lösungen einzuplanen. So kann die Ecke zum Beispiel für die Spüle genutzt werden, wofür dann natürlich auch die entsprechenden Leitungen vorhanden sein sollten. Meist wird die Ecke allerdings für Schränke genutzt, die mehr Stauraum in die Küche bringen, wie etwa Drehkarussel-Schränke oder Eckunterschränke mit unterschiedlichen Auszugsvarianten.

Um Energieverluste zu vermeiden sollte ein entsprechender Mindestabstand zwischen Herd und Kühlschrank vorhanden sein. Außerdem bietet es sich für ein möglichst ergonomisches Arbeiten an den Geschirrspüler in der Nähe der Spüle zu haben.

Zusammenfassung und Merkmale einer Küche in L-Form

  • L-Küchen können schon in relativ kleine Räume ab acht Quadratmeter integriert werden.
  • Ab 12 Quadratmetern kann ein Essbereich in die L-Küche eingeplant werden.
  • L-Küchen sind sehr flexibel und eignen sich sowohl für geschlossene als auch für offene Küchen.
  • Als Koch- oder Wohnküche sind L-Küchen besonders für mittelgroße Haushalte ideal.
  • In L-Küchen wird durch die Küchenform sehr effizientes Arbeiten im Dreieck ermöglicht.
  • Auch die Ecke in der L-Form lässt sich mit speziellen Ecklösungen optimal nutzen.
  • L-Küchen bieten in der Regel ausreichend viel Stauraum und Arbeitsfläche.
  • Die L-Form ist auch für Räume mit mehreren Fenstern und Türen geeignet.