U-Küchen: Großzügige Küchenform für große Räume

Eine Küche in U-Form besteht aus drei aneinander angrenzenden Küchenzeilen und eignet sich besonders für große Küchenräume. Wenn Sie gerne kochen und das auch gemeinsam tun möchten, bietet Ihnen eine U-Küche viel Stauraum für Geschirr und Utensilien, großzügige Arbeitsflächen zum Vorbereiten und Abstellen sowie eine hohe Funktionalität durch zahlreiche technische Geräte und Küchenhelfer. So sind U-Küchen ideal für Familienküchen oder Wohnküchen.

Jetzt U-Küche planen lassen

U-Küche planen lassen: individuell & online

Unsere erfahrenen und fachkundigen Küchenplaner planen Ihre U-Küche nach Ihren Wünschen. Sie sind natürlich immer direkt eingebunden, nur ohne langwierige Beratungstermine. Beauftragen Sie Ihre Küchenplanung direkt online und Sie erhalten:

  • Umfangreiche Planungsunterlagen
  • Konzeption ohne Kaufverpflichtung
  • Unser unverbindliches Kaufangebot
  • Möglichkeit zum fairen Preisvergleich

In U-Küchen effizient arbeiten

Die Küchenfläche wird in U-Küchen bei entsprechender Planung optimal genutzt. Kurze Wege für effizientes Arbeiten sollten ebenfalls dazu gehören. So lassen sich die wichtigen Arbeitsbereiche mit wenigen Schritten erreichen und alle Zutaten und Geräte sind stets griffbereit. Optimal ist ein so genanntes Arbeitsdreieck, bei dem Herd, Spüle und Kühlschrank nah beisammen liegen. So werden die Bereiche für Spülen und Kochen meist an zwei angrenzenden Küchenzeilen geplant. Der übrige Schenkel gegenüber dient dann zum Aufbewahren von Lebensmitteln, Küchenutensilien und Geschirr.

Wichtig bei der Planung von Küchen in U-Form

Für eine Küche in U-Form sollten auf jeden Fall mindestens 10 Quadratmeter Küchenfläche zur Verfügung stehen. Der Raum darf dabei nicht zu schmal sein, sodass nach der Plazierung der Küchenmöbel die gegenüberliegenden Seiten noch mindestens zwei Meter von einander entfernt sind. So kann ein gleichzeitiges und reibungsloses Arbeiten mit mehreren Personen gewährleistet werden. Weiter sollten die Wände nicht allzu viele Türen haben, um die Küchenzeilen durchgehend planen zu können.

Um keinen Platz zu verschwenden, sollten die Ecken besonders gut ausgenutzt werden. Hier können zum Beispiel Hochschränke angebracht werden, um mehr Stauraum zu erzeugen. Generell sollten Hochschränke, beziehungsweise durchgehende Küchenfronten, aber nur an einer Seite und in den Ecken verwendet werden, um den Raum nicht unnötig zu überfüllen.

Zusammenfassung und Merkmale der Küche in U-Form

  • Eine perfekte Nutzung der Küchenfläche und kurze Arbeitswege sind charakteristisch für U-Küchen.
  • U-Küchen bieten viel Stauraum und Arbeitsfläche.
  • Offene Wohnküchen können mit U-Küchen gut realisiert werden.
  • U-Küchen können optimal als Koch- und Arbeitsküchen für größere Familien und Haushalte dienen.
  • Eine Integration eines separaten Essplatzes ist in U-Küchen oft nur schwer umsetzbar.
  • Zwischen den Schenkeln der U-Küche sollten mindestens zwei Meter Abstand erreicht werden.
  • Zu viele Hochschränke können in einer U-Küche schnell zu erdrückend wirken.
Diese Webseite verwendet Cookies

kitchen-planner.net und eventuelle Dienstleister setzen notwendige Cookies ein, um bestimmte Grundfunktionen, wie z.B. den Zugriff auf gesonderte Bereiche der Webseite oder den Bestellprozess zu ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren. Außerdem werden Cookies für statistische Zwecke genutzt. Dies soll uns helfen zu verstehen, wie unsere Besucher mit der Webseite interagieren. Die Informationen werden dabei anonym erhoben. Mehr Informationen